NEUIGKEITEN! NEUIGKEITEN! NEUIGKEITEN! NEUIGKEITEN!


Das Buch zum Gedenkprojekt ist jetzt käuflich erwerbbar!
Der Titel lautet:
"Niemand sollte zweimal sterben—Erinnert euch an uns"


An folgenden Stellen kann man das Buch für 45 € erwerben:

Bei mir selbst unter:  info@gedenkorte-kutenholz-und-umgebung.de

Oder bei:

- Nah und Gut Lange Hauptstr. 9 in 27449 Kutenholz

- Die Werbeschmiede Schützenstr. 14 in 27449 Kutenholz

- Festhalle Kutenholz Bürgermeister Schmetjen Platz 1 in 27449 Kutenholz

- Lebenswelt Fredenbeck Am Golfpark 1c in 21717 Fredenbeck (im Bistro)

- Im Schwedenspeicher Museum (Museumsshop) Wasser West 39 in 21682 Stade

- Gedenkstätte Lager Sandbostel Greftstr. 3 in 27446 Sandbostel

- Heimatverein Helmste e.V. Drift 16 in 21717 Deinste – Helmste

- Buchhandlung Friedrich Schaumburg Große Schmiedestr. 27 in 21682 Stade

- Buchhandlung S+R Buch und Schallplatten GmbH Marktstr. 10 in 21698 Harsefeld

- Buchhandlung Morgenstern Neue Str. 29 in 27432 Bremervörde

- Altstadt-Buchhandlung Johann-Heinrich-Voß-Str. 8 in 21762 Otterndorf



Außerdem kann man das Buch in jeder Buchhandlung unter:  ISBN 978-3-00-076186-7  bestellen




Das Buch erzählt die Geschichten sämtlicher Opfer der NS-Zeit aus der Samtgemeinde Fredenbeck.
Es werden die Geschichten der britischen Soldaten erzählt, die in den letzten Tagen des Krieges, ums Leben kamen.
Des Weiteren berichte ich zu den deutschen Soldaten, die beim Einmarsch der Briten in der Samtgemeinde Fredenbeck starben.
Ich berichte von einigen zivilen Opfern, KZ Häftlingen, Kriegsgefangenen und Zwangsarbeitern.
Es gibt Verbindungen unserer Opfer zum KZ Fuhlsbüttel, KZ Neuengamme, dem Stalag X B in Sandbostel, dem Stalag VI B Neu Versen, der Heil- und Pflegeanstalt Lüneburg, der Heil- und Pflegeanstalt Hildesheim, der Heil-und Pflegeanstalt Pirna-Sonnenstein....
Auch wird zur Entstehung und Umsetzung der Gedenkorte berichtet.
Was für mich ebenfalls wichtig und erählenswert ist, sind die Geschichten rund um die Geschichte und was Kutenholz mit Queen Elizabeth verbindet!
Viele spannende Geschichten auf 696 Seiten! Das Buch beinhaltet viele Bilder und Dokumente aus der damaligen Zeit.

Seien Sie also gespannt!

Herzlichst Debbie Bülau



Herzlich Willkommen auf der Seite Gedenkorte Kutenholz und Umgebung.

In der Samtgemeinde Fredenbeck befinden sich verschiedene Gedenkorte, die an den 2. Weltkrieg erinnern. Einige sind aufgrund unserer Initiative entstanden, andere wurden von anderen Personen initiiert. Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu den Opfern.

Falls Sie mehr Informationen wünschen oder den Namen Ihres Angehörigen entdeckt haben, treten Sie bitte gerne mit mir in Kontakt.


Alle Gedenkorte befinden sich auf den örtlichen Friedhöfen.

All memorial sites are located in the local cemeteries.

Welcome to the page Memorial Sites Kutenholz and surroundings.

In the joint community Fredenbeck there are various memorials that commemorate the 2nd World War. Some were created as a result of our initiative, others were initiated by other people. On the following pages you find informations about the victims.

If you would like more information or have discovered the name of your loved one, please feel free to contact me.


Einen herzlichen Dank an jeden einzelnen, der in welcher Form auch immer an der Erschaffung dieser Gedenkorte beteiligt war. 

An diesem Projekt sind viele Menschen aus dem In- und Ausland beteiligt.
So viele Schicksale konnten wir alle zusammen klären und somit dafür sorgen, dass diese Menschen ihren Namen und ihre Geschichte zurückbekommen.
Ein besonders großer Dank geht an den Spender der Gedenkstelen, der anonym bleiben möchte!
Danke auch an die Angehörigen und all die anderen Menschen, die uns mit Fotos, Wissen, Dokumenten usw. unterstützt haben!
Danke, dass aus Fremden Freunde geworden sind! Danke für euer Vertrauen!
Wir können nicht ungeschehen machen, was damals geschehen ist, aber wir können den nachfolgenden Generationen davon berichten und hoffen, dass sie daraus lernen!
All diese Menschen waren nicht freiwillig hier und das Schicksal hat uns alle zusammengeführt.
Mögen sie in Frieden ruhen und ihr Tod nicht umsonst gewesen sein!


Many thanks to everyone who was involved in whatever form in the creation of these memorial sites. 

Many people from Germany and abroad are involved in this project.
We were all able to clarify so many fates together and thus ensure that these people get their name and their history back.

A special big thank you goes to the donor of the memorial stones, who wishes to remain anonymous!

Thanks also to the relatives and all the other people who supported us with photos, knowledge, documents, etc.!

Thank you that strangers have become friends! Thank you for your trust!

We cannot undo what happened then, but we can tell future generations about it and hope that they will learn from it!

All these people were not here voluntarily and fate brought us all together.

May they rest in peace and their death may not have been in vain!



© Debbie Bülau

info@gedenkorte-kutenholz-und-umgebung.de